Für wen ist Therapeutisches Reiten geeignet?

 

Das Therapeutische Reiten ist geeignet für Menschen mit:

 

  • Lern- und geistige Behinderung

  • Psychosomatische Erkrankungen

  • Neurosen, psychische Erkrankungen

  • Mehrfachbehinderungen

  • Bewegungsstörungen

  • Haltungsschäden

  • Multiple Sklerose

  • Autismus

  • Sprachstörungen

  • Rehabilitationsbedarf

  • Suchtkrankheiten

  • Verhaltensstörungen

  • Sinnesschädigungen

  • AD(H)S – Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit und ohne Hyperaktivität